Das Forum der Militärischen Luftfahrt e.V. (FML) ...

... wurde 2008 mit dem Ziel gegründet, verschiedene Interessensgruppen innerhalb der Bundeswehr mit spezieller Fachexpertise zusammenzuführen. Die Initiative ging zunächst von den Verbänden, Verband der Besatzungen strahlgetriebener Kampfflugzeuge der deutschen Bundeswehr e.V. (VBSK) und dem Bundesverband der Militärischen Flugsicherung Deutschlands (BMFD) aus. Es folgten Kooperationen mit dem Deutschen BundeswehrVerband e.V. (DBwV) und dem Verband des Militärischen Lufttransportes (VMLT). Mit Wirkung zum 05.02.2017 ging der BMFD durch Verschmelzung im FML auf.

Das FML dient der Verbesserung der Leistungsfähigkeit, der Sicherheit und der Arbeitsbedingungen im Bereich der militärischen Luftfahrt. Allen an der Wirksamkeit der militärischen Luftfahrt interessierten Personen und Institutionen bietet das Forum eine Plattform zur Wahrung vielfältiger Interessen.

Jetzt Mitglied werden !

News! News! News!

Ihr wollt noch mehr Neuigkeiten rund um das Thema militärische Fliegerei? Unter der Rubrik Publikationen findet Ihr den Bereich Pressespiegel. Hier geht es rund um die Themen Eurofighter, Tornado, A400M, NH90, etc. und natürlich auch um ATS. Schaut mal vorbei!

zum Pressespiegel

16.02.2018 © www.zeit.de

Airbus-Lieferung an Bundeswehr verzögert sich um Jahre

Die Produktion des A400M schleppt sich dahin, zudem hat Airbus einem Bericht zufolge neue Defekte festgestellt. Die Bundeswehr könnte bald ohne Flugtransporter dastehen.

weiterlesen

07.02.2018

Ausbildung im Ausnahmezustand

Bereits im vergangenen Jahr monierte das FML beim Kommando Luftwaffe die Ausbildungssituation im Bereich der militärischen Flugsicherung. Wir gaben zu bedenken, dass ein Einkauf von Lehrgangsplätzen bei der zivilen Flugsicherung das eigentliche Problem nicht zu lösen vermag, sondern lediglich an die Verbände verschiebe. Zur Kompensation des geringen Ausbildungsflugbetriebs an Flugplätzen der Bundeswehr müsse auf den „neuen“ Simulator zurückgegriffen werden.

Weiterlesen

DepartureBoard

departureboardLiebe Mitglieder,
da es momentan eine Vielzahl an Projekten gibt, bei welchen sich das FML aktiv beteiligt, ist es für die Mitglieder nicht immer einfach die Übersicht zu behalten. Aus diesem Grund haben wir im internen Bereich der Homepage alle Projekte aufgelistet. Um das Departureboard einsehen zu können müsst ihr euch einloggen. Nähere Details zu den Projekten erhaltet ihr bei einem Klick auf den Doppelpfeil „>>“

09.02.2018 © www.sueddeutsche.de

Eurofighter - Airbus zahlt 81 Millionen Euro Bußgeld

Die Staatsanwaltschaft München I ermittelt seit sechs Jahren gegen Airbus. Grund sind fragwürdige Geschäfte beim Verkauf von Jets nach Österreich. Nun zahlt der Flugzeugbauer 81 Millionen Euro Geldbuße und erspart sich damit wohl einen unangenehmen Prozess gegen ehemalige Mitarbeiter.

weiterlesen

06.02.2018 © www.flugrevue.de

CH-53K-Angebot: Sikorsky kooperiert mit Rheinmetall

Rheinmetall und Sikorsky bewerben sich gemeinsam um das Vorhaben Schwerer Transporthubschrauber der Luftwaffe. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung wurde am Dienstag bekannt gegeben.

weiterlesen

Weitere Beiträge ...

  • Pressespiegel

    Pressespiegel FML

  • FML-Feed

    In unserem Feed finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere Aktivitäten.

    Read more

  • Fachbereich Luftwaffe

    Der Fachbereich Luftwaffe setzt sich im FML für Verbesserungen in allen Dienstteilbereichen der Luftwaffe ein.

    Read more

  • Fachbereich ATS

    Der Fachbereich ATS setzt sich im FML für Verbesserungen in den Arbeitsbereichen des Air Traffic Services ein.

    Read more

  • Facebook

    fb icon 325x325

  • Mitglied werden

    Ich möchte Mitglied im Forum der militärischen Luftfahrt e. V. werden

    Mitgliedsantrag <downloaden>

  • Jetnews

    JetNewsFML

  • Kontakt

    Kontakt FML

Geschäftsadresse

Forum der Militärischen Luftfahrt e.V.
Friedrichstraße 90
10117 Berlin

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Login