01.07.2022

Review of June

EUFI

Um die besten Bedingungen für die militärische Luftfahrt zu erzielen, hat das Forum der Militärischen Luftfahrt (FML) vor der parlamentarischen Sommerpause den Dialog mit der Luftwaffenführung und militärischem sowie zivilem Fachpersonal wieder aufgenommen. Auch die Gespräche im Deutschen Bundestag konnten erneut angeschoben werden.

„In den vergangenen Monaten ist der persönliche Austausch zu kurz gekommen, daher nutzen wir den aktuellen Slot umso intensiver“, betont der FML-Präsident Oberstabsfeldwebel a.D. Andreas Hubert und hebt hervor, dass es in diesen Aussprachen ausschließlich um die Bedingungen der Menschen geht, die tagtäglich in der militärischen Luftfahrt tätig sind. Damit beschreibt Andreas Hubert kurz und knapp die ehrenamtliche Arbeit dieser Interessensvertretung.

Weiterlesen

09.06.2022

Give it another try

Treffen Nanni 0522

Der erste Lehrgang der militärischen Flugsicherung nach dem neuen Konzept hat begonnen und wieder einmal wurde die Ausbildung umgestellt.

„Wer die letzten 20 Jahre Revue passieren lässt erkennt schnell, dass es zahlreiche Veränderungen in der Ausbildung im Bereich der militärischen Flugverkehrskontrolle gegeben hat. Alle wurden mit dem Wunsch durchgeführt die Ausbildung effektiver und effizienter durchzuführen.“, kommentiert Sebastian Goecke, Angehöriger des Fachbereichs Air Traffic Services beim Forum der Militärischen Luftfahrt. „Mit dem Start des ersten Lehrganges nach den neuen Ausbildungsrichtlinien wird sich zeigen, ob die unzähligen Stunden der Planung und Vorbereitung Früchte tragen werden und wo die Stärken und Schwächen liegen.“, sagt Goecke weiter. Wie in der Vergangenheit auch: Alles hat seine Vor- und Nachteile.

Weiterlesen

27.05.2022

First talks – FML-Vizepräsident Hauptmann Sebastian Schmöller trifft MdB Sara Nanni

Treffen Nanni 0522

Die Friedens- und Konfliktforscherin Nanni (Bündnis 90/Die Grünen) ist unter anderem ordentliches Mitglied und Obfrau des Verteidigungsausschusses.

Schmöller nutzte die Gelegenheit, um Unterschiede zwischen der militärischen und der zivilen Luftfahrt zu skizzieren. Hierbei wurden insbesondere Missstände der militärischen Ausbildung, akuter Personalmangel sowie das hohe Gehaltsgefälle zwischen militärischer und ziviler Flugsicherung erörtert. „Um hier als Arbeitgeber Bundeswehr auch zukünftig wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen Lösungen her.“

Weiterlesen

17.06.2022

One opinion

Der Vorstand des Forums Militärische Luftfahrt (FML) im Austausch mit dem Inspekteur der Deutschen Luftwaffe, Generalleutnant Ingo Gerhartz zu aktuellen Themen.

FML-Präsident Oberstabsfeldwebel a.D. Andreas Hubert und sein Vorstandsteam besuchten Generalleutnant Gerhartz, um sich im persönlichen Dialog auszutauschen. „Wir wollen gemeinsam die besten Bedingungen für das Personal der Luftwaffe und für unsere Mitglieder erzielen“, betonte Andreas Hubert und ergänzte, das die letzte Aussprache in dieser Runde schon eine Weile her war.

Weiterlesen

01.06.2022

Personalgewinnung: (K)eine Sisyphusarbeit?

In Zeiten immer komplexer werdender Waffensysteme steigt auch die Anzahl benötigter Spezialisten. Eurofighter, Tornados, die F-35 sowie Drehflügler und Transportflugzeuge werden von hochspezialisierten Luftfahrzeugbesatzungen geflogen. Das „Team Luftwaffe“ umfasst jedoch auch Techniker, ohne die keines dieser Luftfahrzeuge aufsteigen und Fluglotsen, ohne die kein militärischer Flugplatz in Betrieb genommen werden könnte. Das „Team Luftwaffe“ ist mehr als die Summe seiner Soldatinnen und Soldaten. Wer dies verkennt, gefährdet die Einsatzbereitschaft der gesamten Bundeswehr.

Ein Kommentar von Andreas Hubert, Präsident Forum der Militärischen Luftfahrt e.V.

Den kompletten Artikel lesen Sie im Newsletter Verteidigung 20/2022 (Seite 8)

Lesen Sie den NV online oder als PDF.

26.05.22 © www.gdf.de

Militärische Flugsicherung an der Kapazitätsgrenze? GdF fordert Flugsicherung aus einer Hand

Deutschland zählt – was die zivil-militärische Integration betrifft – zu den Vorreitern in Europa. Dieser Prozess stockt jedoch seit einiger Zeit und ist noch nicht konsequent zu seinem logischen Ende geführt worden.

Bezugnehmend auf die neueste Veröffentlichung des Forum Militärische Luftfahrt (FML) (nachzulesen auf www. fml-online.org), dem eklatanten Personalmangel in der militärischen Flugsicherung, den Ver-änderungen der gesamten Bundeswehr aufgrund der politischen Lage in Europa (Ukraine Krieg) und der daraus resultierenden Notwendigkeit einer ständig einsatzbereiten, militärischen Flugsicherung, fordert die Gewerkschaft der Flugsicherung e. V. (GdF) alle Beteiligten (Politik, DFS, Bundeswehr sowie die entsprechenden Sozialpartner) auf, sich an einen Tisch zu setzen, das Kernproblem offen zu diskutieren und nach pragmatischen Lösungen zu suchen.

weiterlesen

Weitere Beiträge ...

  • Pressespiegel

    Pressespiegel FML

  • FML-Feed

    In unserem Feed finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere Aktivitäten.

    Read more

  • Fachbereich Luftwaffe

    Der Fachbereich Luftwaffe setzt sich im FML für Verbesserungen in allen Dienstteilbereichen der Luftwaffe ein.

    Read more

  • Fachbereich ATS

    Der Fachbereich ATS setzt sich im FML für Verbesserungen in den Arbeitsbereichen des Air Traffic Services ein.

    Read more

  • Facebook

    fb icon 325x325

  • Mitglied werden

    Ich möchte Mitglied im Forum der militärischen Luftfahrt e. V. werden

    Mitgliedsantrag <downloaden>

  • Jetnews

    JetNewsFML

  • Kontakt

    Kontakt FML

Geschäftsadresse

Forum der Militärischen Luftfahrt e.V.
Stresemannstraße 57
10963 Berlin

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Login

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: Informationen und Möglichkeit des OptOut