• Startseite
  • FML-Feed
  • 19-11-15 Agenda Attraktivität Fliegerischer Dienst Luftwaffe – Volltreffer oder Rohrkrepierer?

15.11.2019

Agenda Attraktivität Fliegerischer Dienst Luftwaffe – Volltreffer oder Rohrkrepierer?

NV 44 2019Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
nach zahlreichen Kündigungen im Bereich der Strahlflugzeugführer (Tornado und Eurofighter) reagierte die Luftwaffenführung nach langem Zögern mit der Agenda „Attraktivität Fliegerischer Dienst Luftwaffe“.

Gut gedacht, aber auch gut gemacht?

Im Newsletter Verteidigung 44/2019 (Seite 14-16) berichtet das Forum der Militärischen Luftfahrt von aktuellen Entwicklungen und Wahrnehmungen im Bereich des Fliegerischen Dienstes. Der Beitrag präsentiert sich wie gewohnt topaktuell, sehr offen, kritisch und konstruktiv. Lesen Sie den NV online oder als PDF.

Andreas Hubert
Präsident

  • Pressespiegel

    Pressespiegel FML

  • FML-Feed

    In unserem Feed finden Sie in chronologischer Reihenfolge unsere Aktivitäten.

    Read more

  • Fachbereich Luftwaffe

    Der Fachbereich Luftwaffe setzt sich im FML für Verbesserungen in allen Dienstteilbereichen der Luftwaffe ein.

    Read more

  • Fachbereich ATS

    Der Fachbereich ATS setzt sich im FML für Verbesserungen in den Arbeitsbereichen des Air Traffic Services ein.

    Read more

  • Facebook

    fb icon 325x325

  • Mitglied werden

    Ich möchte Mitglied im Forum der militärischen Luftfahrt e. V. werden

    Mitgliedsantrag <downloaden>

  • Jetnews

    JetNewsFML

  • Kontakt

    Kontakt FML

Geschäftsadresse

Forum der Militärischen Luftfahrt e.V.
Stresemannstraße 57
10963 Berlin

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Login

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: Informationen und Möglichkeit des OptOut
Ok Ablehnen